Thüringer mit rund 132.800 neuen Einträgen in Verkehrssünderdatei in 2018

2018 haben wieder mehr Thüringer Punkte in Flensburg gesammelt. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mitteilte, sind in der Verkehrssünderdatei letztes Jahr rund 132.800 neue Einträge aus Thüringen registriert worden. Das waren 0,6 Prozent mehr als 2017.

Mehr Fahrten unter Alkohol und Drogen
Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes haben Vorfälle mit Alkohol (rund 3800 Verstöße) und Drogen am Steuer (rund 1300) zugenommen. Ein deutliches Minus gab es bei Fahrten ohne Führerschein. Hier wurde ein Rückgang um 7,1 Prozent (3.200 Fahrten ohne Führerschein gesamt) gemeldet. 

2018 auch weniger Raser erwischt
2018 wurden demnach auch weniger Raser in Thüringen erwischt. So fuhren im Vorjahr knapp 105.000 Menschen zu schnell. Das waren 0,2 Prozent weniger als 2017.

Weitere Artikel

Keine Zusatzbelastung durch CO² Steuer gefordert
Keine Zusatzbelastung durch CO² Steuer...
Quadfahrer mit Schutzenegel
Quadfahrer mit Schutzenegel
Sperrung wegen Trümmerfeld auf der A4
Sperrung wegen Trümmerfeld auf der A4
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de