Chemie Nobelpreis für gebürtigen Thüringer

Große Freude in Jena. Der dort geborene US-Amerikaner John Goodenough erhält den Chemie-Nobelpreis. Das teilte das Nobelpreis-Komitee in Stockholm mit.  

Ältester Preisträger mit 97 Jahren 

Mit 97 Jahren ist Goodenough der älteste Nobelpreisträger. Für die bisherigen Erfolge im Bereich der Lithium-Ionen-Batterien wird Goodenough mit dem Nobelpreis ausgezeichnet geehrt. Der Nobelpreis für Chemie ist mit neun Millionen schwedischen Kronen (rund 824.000 Euro) dotiert.

Goodenough 1922 in Jena geboren

1922 wurde John B. Goodenough in Jena geboren. Seit dem vergangenen Jahr trägt er die Ehrendoktorwürde der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Auch im hohen Alter von 97 Jahren arbeitet er weiter daran, gemeinsam mit dem Briten Stanley Whittingham und dem Japaner Akira Yoshino eine Superbatterie zu entwickeln. Die feierliche Übergabe des Nobelpreises findet am 10. Dezember in Stockholm statt.

Weitere Artikel

Umzug exotischer Kübelpflanzen ins Warme abgeschlossen
Umzug exotischer Kübelpflanzen ins...
Frau bei Straßenbahnunfall getötet
Frau bei Straßenbahnunfall getötet
Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer besucht Bundesweht
Bundesverteidigungsministerin Annegret...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de