Neues Stadion in Jena kommt

Das neue Stadion in Jena kommt. Am Mittwochabend hat der Jenaer Stadtrat grünes Licht für den Umbau des Ernst-Abbe Sportfelds gegeben, der 2023 fertig sein soll. 

Neues Stadion in Jena

Jena bekommt ein neues Stadion. Am Mittwochabend hat der Jenaer Stadt den Weg für den Umbau des Ernst-Abbe-Sportfelds in ein DFL (Deutsche Fußball Liga) taugliches Stadion beschlossen. Dafür muss vieles neu gemacht werden. Die jetzige Haupttribüne soll aber bleiben. Sie würde laut Stadt zur Westtribüne werden. Die Gesamtkosten sollen sich auf knapp 49 Millionen Euro belaufen. Geplanter Start der Umbauarbeiten im Jenaer Stadion ist im nächsten Jahr. 

Umbau soll 2023 fertig sein

Der bundesligataugliche Umbau des Ernst-Abbe Sportfelds soll 2023 fertig sein. Da die Bauarbeiten abschnittsweise und im laufenden Spielbetrieb durchgeführt werden, werden sich die Bedingungen im Stadion schon vor Bauende schrittweise bessern. Nicht nur der aktuelle Drittligist Carl Zeiss Jena, auch andere Jenaer Vereine profitieren von den geplanten Maßnahmen. So bekommt zum Beispiel die Leichtathletik eine eigenständige Anlage.

Weitere Artikel

Freitag, 24. Januar
Freitag, 24. Januar
Gelöschte geglaubtes Feuer bricht erneut aus
Gelöschte geglaubtes Feuer bricht...
Nach Schulbusunfall: Ursachensuche geht weiter
Nach Schulbusunfall: Ursachensuche...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de