Technischer Defekt löste Brand in Großbäckerei aus

Eine riesige dunkle Rauchsäule, die kilometerweit zu sehen war, Feuerwehren im Großeinsatz, Sperrung vom Ort bis zur Autobahn 38. In Bleicherode hat es einen Großbrand in einer Industriebäckerei gegeben.

Zeitweise waren mehr als 200 Einsatzkräfte aus der ganzen Region mit dem Kampf gegen die meterhoch aus der Bäckerei schlagenden Flammen beschäftigt. Laut Polizei soll das Feuer im laufenden Betrieb ausgebrochen sein, nach ersten Ermittlungen gehen die Sachverständigen von einem technischen Defekt aus - Hinweise auf eine Straftat gebe es nicht.

Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Auch weil das Dach einer Halle teilweise eingestürzt sein soll, wurde der Schaden auf mehrere Millionen Euro geschätzt.

Weitere Artikel

Gas-Engpass: Mit diesen Tipps sparen Sie schon jetzt im Alltag
Gas-Engpass: Mit diesen Tipps sparen...
Erfurter Polizei rettet kleinen Bruchpiloten
Erfurter Polizei rettet kleinen...
Wo ist  Lilly? - 14-Jährige seit Montag vermisst
Wo ist Lilly? - 14-Jährige seit Montag...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de