Finanzspritze für die Kommunen

Stockende Investitionen bei Straßenbau, Schulsanierungen und Co.: CDU und FDP wollen den Thüringer Kommunen zusätzlich 168 Millionen Euro zukommen lassen. Das Geld dafür könnte aus den Rücklagen des Landes genommen werden. Ein Gesetzentwurf dazu wird nächste Woche in den Landtag eingebracht. Linke, SPD und Grüne wollen den Kommunen dagegen längerfristig unter die Arme greifen. "Das Herz für die kommunale Familie verbindet uns", sagte SPD-Fraktionschef Matthias Hey. "Wir wollen den Kommunen dauerhaft mehr Geld zur Verfügung stellen." Hey kündigte einen Vorschlag dazu möglicherweise bereits in der kommenden Woche an.

Weitere Artikel

Kohleausstieg im Bundestag beschlossen
Kohleausstieg im Bundestag beschlossen
Thüringen kehrt zum alten Bußgeldkatalog zurück
Thüringen kehrt zum alten...
Prozess gegen Doping-Arzt startet im September
Prozess gegen Doping-Arzt startet im...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de