5 Wasserbüffel an der A4 Richtung Dresden unterwegs

Auf der A4 Richtung Dresden müssen Autofahrer aktuell besonders vorsichtig fahren. In Höhe der Ausfahrt Wildeck-Hönebach sind fünf Wasserbüffel ausgebüxt und die könnten sich auch auf die Autobahn verirren. Die Polizei bittet daher alle Autofahrer im Bereich Wildeck-Hönebach besonders wachsam zu sein. Sollten die Wasserbüffel gesehen werden, soll umgehend die Polizei unter der 110 informiert werden.

Weitere Artikel

K+S verkauft Tochtergesellschaft
K+S verkauft Tochtergesellschaft
Grüne Woche beginnt
Grüne Woche beginnt
Kunstraub-Gemälde kommen zurück
Kunstraub-Gemälde kommen zurück
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de