Ramelow für Ende der Russlandsanktionen

Thüringens Ministerpräsident Ramelow ist für ein Ende der Sanktionen gegen Russland. Damit stellt er sich hinter den Forderung seines Amtskollegen aus Sachsen Kretschmer. Ramelow erklärte, dass er die Bemühungen Kretschmers um einen verbesserten Dialog mit Russland und ein Ende der Sanktionen unterstützt.

Kretschmer hatte für seinen Vorstoß viel Kritik geerntet - unter anderem in seiner eigenen Partei. Ramelow, der zugleich Vorsitzender der Ost-Ministerpräsidentenkonferenz ist, erklärte, Kretschmer handele bei dem Thema im Interesse der neuen Bundesländer, deren Wirtschaft seit Jahren unter den Sanktionen leide.

Weitere Artikel

Umzug exotischer Kübelpflanzen ins Warme abgeschlossen
Umzug exotischer Kübelpflanzen ins...
Frau bei Straßenbahnunfall getötet
Frau bei Straßenbahnunfall getötet
Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer besucht Bundesweht
Bundesverteidigungsministerin Annegret...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de