Mehr Geld für Regelschullehrer

Regelschullehrer in Thüringen sollen mehr Geld bekommen: Ein entsprechender Gesetzentwurf soll heute Vormittag bei der Landtagssitzung verabschiedet werden. Er sieht vor, dass verbeamtete Regelschullehrer in etwa so viel Geld wie Gymnasiallehrer bekommen.
Das Brutto-Einstiegsgehalt würde dann bei 4079 Euro liegen. Die Anhebung hat nach Angaben der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft in Thüringen auch Auswirkungen auf die Eingruppierung von angestellten Lehrern.
Bereits im letzten Jahr hatten die Regelschullehrer im Freistaat eine Erhöhung von 255 Euro monatlich bekommen.

Weitere Artikel

Spendenaufrufe nach Brand in Mehrfamilienhaus
Spendenaufrufe nach Brand in...
Thüringer länger krankgeschrieben
Thüringer länger krankgeschrieben
Nach Schulbusunfall: Ursachensuche geht weiter
Nach Schulbusunfall: Ursachensuche...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de