Kaltes Bier - so geht`s ganz schnell

Das heißeste Wochenende des Jahres steht an. Ideal für einen schönen Abend mit Freunden. Doch als der Besuch da ist, merken Sie, dass Sie vergessen haben, das Bier kalt zu stellen. Kein Problem. Mit diesen Tipps klappt's im Handumdrehen!

Der 2 Minuten-Trick

Alles was man braucht, um mit dem 2 Minuten-Trick Bier schnell kalt zu kriegen: eine Schüssel oder ein Eimer halbvoll mit Wasser, ein paar Eiswürfel rein (die kann man notfalls an der Tankstelle oder im Supermarkt noch schnell kaufen) und reichlich Salz obendrauf. Das ganze mehrmals umrühren. Dann die Flaschen oder Dosen in das Gemisch legen, 2 Minuten warten - und zack hat man eiskaltes Bier!

Der Tuch-Trick

Auch ein guter Tipp, wie man Bier schnell kalt bekommt, ist der Tuch-Trick. Hier wird das Bier einfach in ein nasses Tuch eingewickelt. Das kann Toilettenpapier, Küchenrolle oder auch ein Handtuch sein, was man grad da hat. Die Flasche oder Dose komplett umwickeln, 10 Minuten ins Gefrierfach und schon ist das Bier eiskalt!

Der Dünger-Trick

Und auch das geht: Bier mit dem Dünger-Trick kühlen! Und zwar mit Stickstoffdünger! Gibt es in jedem gut sortierten Gartenmarkt. Einfach im Verhältnis 1 zu 2 mit Wasser mischen. Nach wenigen Sekunden kann man das Bier in kaltes Wasser stellen. Aber aufpassen: Wegen des Düngers sollten Bierflaschen oder Bierdosen sicherheitshalber in einer Plastiktüte in das Gemisch gestellt werden.

Weitere Artikel

Erotisches Fotoshooting im Lobdeburgtunnel
Erotisches Fotoshooting im...
Präparierte Hundeköder in Nordhausen
Präparierte Hundeköder in Nordhausen
Wieder Probleme im Sonneberger Trinkwasser
Wieder Probleme im Sonneberger...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de