Gelöschte geglaubtes Feuer bricht erneut aus

Ein bereits gelöscht geglaubtes Feuer ist in Rudolstadt erneut ausgebrochen. Möglicherweise hatte sich ein Glutnest entzündet.  

Feuer in Mehrfamilienhaus bricht erneut aus

Wie heimtückisch ein Brand sein kann, hat sich in Rudolstadt gezeigt. Hier ist ein als bereits gelöscht geglaubtes Feuer in einem Mehrfamilienhaus wieder ausgebrochen. Das Haus ist jetzt komplett ausgebrannt. 

Glutnest in Zwischendecke entzündet sich

Das Feuer war erstmals am Mittwochabend ausgebrochen, dabei waren acht Bewohner verletzt worden. Offenbar hatte sich ein Glutnest in einer Zwischendecke neu entzündet, sagte die Polizei. Die betroffene Straße war für Lösch- und Ermittlungsarbeiten gesperrt.

Weitere Artikel

Corona-Sorge in der Thüringer Wirtschaft
Corona-Sorge in der Thüringer Wirtschaft
Bürgerschaftswahl Hamburg: Hochrechnungen und Thüringer Reaktionen
Bürgerschaftswahl Hamburg:...
 Bilanz von Sturmtief "Yulia": umgestürzte Bäume, gesperrte Straßen und ausgefallen Karnevalsumzüge
Bilanz von Sturmtief "Yulia":...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de