Abendessen der etwas anderen Art in Saalfeld

Ein erlebnisreiches Abendessen hatten gestern Abend die Gäste eines Restaurants in Saalfeld am Markt. Gegen 18.30 Uhr löste da plötzlich der Brandmelder des Gebäudes aus, Feuerwehr und Polizei rückten an. Da es vor Ort auch eine sichtbare Rauch- bzw. Dunstentwicklung gab, wurden die Gäste gebeten, alles stehen und liegen zu lassen und das Restaurant zu verlassen.

Nach Prüfung durch die Feuerwehr konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. Es gab weder ein Feuer, noch eine gefährliche Rauchentwicklung sondern Kochdämpfe, die hatten den Alarm ausgelöst. Nach fünfminütigem Lüften der Küche durften alle zurück in die Gaststätte und ihr Abendessen fortsetzen.

Weitere Artikel

Frau in Plaue rechnet mit Hundebesitzer ab
Frau in Plaue rechnet mit...
Update: Webradios wieder verfügbar
Update: Webradios wieder verfügbar
Wahl-O-Mat hilft bei Entscheidung zur Europawahl
Wahl-O-Mat hilft bei Entscheidung zur...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de